17.09.2017, Berichterstattung Kompromißbachhalle Riedöschingen
 
Südkurier, 18. September  2017
Viel Wirbel um geplante Windräder
Kundgebung der Windkraftbefürworter in Donaueschingen: Klimaschutz müsse endlich Topthema werden. "Forum rettet die Länge" der Windkraftgegner lockt 350 Besucher in die Riedöschinger Kompromissbachhalle
Schwarzwälder Bote, 18. September
Die Regiogruppe Schwarzwald-Baar-Länge mobilisiert 350 Besucher
Der frühere Journalist und heutige Buchautor Günther Baumann moderiert das Forum und weist auf die Infoveranstaltung der Windkraftbefürworter in Donaueschingen hin. Sein Wunsch: Befürworter und Windkraftgegner sollten sich dazu durchringen, zu einer gemeinsamen Veranstaltung einzuladen.
Zitat aus dem Artikel des Schwarzwälder Boten
"Heimatschutz ist mehr als ein Wahlkampfthema für braungrüne Rechtspopulisten." Dieser Satz erscheint gegen Ende des Vortags von Herrn W. Hockenjos auf der Leinwand hinter ihm.
Darüber regt sich Martina Braun, die für die Grünen bei der vergangenen Landtagswahl das Direktmandat im Wahlkreis Villingen-Schwenningen geholt hat, furchtbar auf.
Unser Kommentar
Nach Lektüre des betreffenden Artikels in der Süddeutschen Zeitung und der Leserbrief-Entgegnung des Referenten W. Hockenjos ist das Zitat "Heimatschutz ist mehr als ein Wahlkampfthema für braungrüne Rechtspopulisten" mit Sicherheit für alle Leser dieser Webseite leicht nachvollziehbar.
Presseinfo: Bundesverband WindEnergie Südbaden, 18.09.2017
Energiewende erhielt kräftigen Rückenwind - 300 Teilnehmer waren bei Klimaschutz-Demonstration auf Festplatz Gerbewies.
Wir stufen den Wahrheitsgehalt dieser Presseinfo gleich ein, wie die Angaben zur Besucherzahl, nämlich etwa dreifach übertrieben.




Margit Reichle und Klaus Meilhammer berichten zum Filmdreh/Beweggründe und ihren Erfahrungen, hier lesen!
Vernunftkraft.de, Vernünftige Energiepolitik
Zum Wohle von Mensch und Natur
Südkurier, 21. September 2017
Falscher Zungenschlag
Beim Windkrafttag am Sonntag auf der Baar haben Befürworter und Gegner ihre Argumente ausgetauscht. Zu seiner eigenen Aussage bei der Windkraftinfo am Sonntag in Riedöschingen nimmt Wolf Hockenjos Stellung. Im Bericht über die Riedöschinger Veranstaltung werde ich zitiert mit dem Satz „Heimatschutz ist mehr als ein Wahlkampfthema
für braungrüne Rechtspopulisten“. Bedauerlicherweise hat die im Saal anwesende grüne Landtagsabgeordnete, Frau Martina Braun, den Satz auf sich und ihre Partei bezogen, was ich umgehend zurechtrücken konnte. Gemeint war der Satz als Warnung, jetzt nur
ja nicht in die Falle......... Mit Klick ins Bild rechts weiterlesen
Wolf Hockenjos, Donaueschingen, Forstamtsleiter i.R.,
Buchautor u. Fotograf.
Werner Adrion, Netzleittechniker, Elektromeister i.R.
Als Ergänzug zum Beitrag mit dem Titel: "Eine Differenzierung zwischen Leistung und Energie" hier ein Text zur physikalischen Seite der Versorgung unserer Region mit elektrischer Energie


zu den Bildern
Ueli Joss, Stühlingen
In unserem Schreiben vom 14. September (rechts ins Bild klicken) vertiefen wir unsere Kritik an den Ende Dezember 2016 genehmigten Windkraftanlagen.

Wie im Beitrag Joss gezeigt, erachten wird diese Genehmigungen als nicht gültig.
Presseartikel zum Forum Riedöschingen
Südkurier, 27. September 2017
Unsinnig
Zu den Diskussionen um die Windkraft am Sonntag, 17. September, und was dort nicht zur Sprache kam:
Wer unter diesen Umständen ernsthaft die Meinung vertritt, dass Deutschland durch die Umstellung seiner Energieerzeugung einen nennenswerten Beitrag zum Klimaschutz leistet, lebt fernab jeder Realität. (siehe dazu auch die Meinung des LNV-Vorsitzenden Dr. G.Bronner auf den Seiten von Solarcomplex).
zu den Presseartikeln
Regio-Gruppe
Schwarzwald-Baar-Länge
20 + 3 Fragen an den PetA